Kontakt
 

Gemeinde Marnitz

Bürgermeister Hans-Jürgen Buchholz

Ringstraße 1

19376 Marnitz

Bitte über das Kontaktformular!

 

Bürgerbüro des Amtes Eldenburg/Lübz

Ringstraße 1

19376 Marnitz

Telefon (038729) 22724

 

Öffnungszeiten

Montag 8:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 18:00 Uhr

 

 
Besucher: 9093
Link verschicken   Drucken
 

Die Marnitzer Kirche

                        

 

 

 

 

 

Unsere Dorfkirche in Marnitz grüßt schon von weitem mit ihrem großen neugotischem Turm. Während der Einweihung der Eisenbahnstrecke weilte der Mecklenburgischen Großherzog Friedrich Franz IV. in Marnitz. Er wollte dem kleinen Dorf eine neue Kirche schenken. Bereits 1913 war der Turm errichtet. Bevor der Neubau des Kirchenschiffes begonnen werden konnte, war die Welt im Krieg versunken, an dessen Ende es auch keinen Großherzog mehr gab. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass direkt neben dem neugotischen Turm, mit einem hölzernen Übergang verbunden, die alte Fachwerkkirche steht. Sie wurde am 27. Februar 1785 geweiht, nachdem der Vorgängerbau gründlich modernisiert war. Der große saalähnliche Innenraum wird durch einen barocken Altar und eine Renaissancekanzel geschmückt.

Seit 2014 wird die Kirche von Grund auf restauriert. Für die Kirchengemeinde ist es ein Traum, eine Toilette und Gemeinderäume unterzubringen. Kinder- und Jugendliche, unser Chor, kulturelle Veranstaltungen fürs Dorf und Vieles mehr sollen dort möglich sein. Viele haben sich schon finanziell beteiligt, dafür ein herzliches: Vergelts Gott.

Konto:

KKV Schwerin; KG Marnitz; DE35 5206 0410 0005 4056 70

 

Mindestens einmal im Monat versammelt sich dort die Ortsgemeinde zum Gottesdienst.

Zum Gemeindebrief bitte hier entlang:

http://www.kr-parchim.de/fileadmin/files/propstei/GD-Plan/Marnitz.pdf

Zur Besichtigung wenden sie sich bitte an die Küsterin:

Kerstin Prieß (Gärtnerei); Lindenstr. 2; Tel.: 038729/20279

Oder

Pastor Konrad Kloss; Tel.: 038724/20336